Bärlauch Pesto selber machen

Wir zeigen euch hier, wie man ein leckeres Bärlauch Pesto im Mörser zubereitet. Im Mörser zubereitet besonders lecker mit diesem Rezept.

Bärlauch Pesto ist eine der neueren Pesto-Varianten die sich zunehmender Beliebtheit erfreuen. Da Bärlauch in den meisten deutschen Wäldern wächst, ist es in der Regel kein Problem die Grundzutat Bärlauch direkt frisch selber zu rupfen. Es ist nur wichtig die Bärlauchblätter gründlich abzuwaschen. Wer keinen Wald in der Nähe hat, findet Bärlauch auch auf jedem Wochenmarkt. Im folgenden zeigen wir euch, welche Zutaten ihr benötigt und wie ihr daraus eine leckeres Bärlauch Pesto selber macht.

Bärlauch Pesto selber machen

Zutaten:
500g Bärlauch
einibe Blätter Petersilie
4 Knoblauchzehen
400g geriebenen Parmesan
900ml natives kaltgepresstes Olivenöl
5 EL Zitronensaft
500g Pinienkerne

Zubereitung:
Die Zutaten für das Pesto in den Mörser gegeben (Olivenöl später). Zu Beginn durch drücken alles zerkleinern, dann alles gemeinsam verreiben. Sobald eine schöne Bärlauchpestomasse entstanden ist, diese mit etwas Zitronensaft abschmecken. Die Pesto in ein heiß augewaschenes Glas geben und mit Olivenöl bedecken. Immer wieder nachgießen und sicherstellen, dass das Pesto stets bedeckt ist.


2016-06-20T10:21:04+00:00 Pesto und Marinaden|0 Comments

Leave A Comment